STEUERN &
­WIRTSCHAFT

Schnell kann es passieren, dass man als Unternehmer auf den Radar des Finanzamts gerät. Wir unterstützen Sie in allen Fragen zum Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht und zeigen Ihnen Lösungsmöglichkeiten auf.

Steuerhinterziehung

Stehen Sie bei den Behörden unter dem Verdacht der Steuerhinterziehung? Wir begleiten Ihre Betriebsprüfung steuerstrafrechtlich und verhandeln in Ihrem Auftrag mit der Steuerfahndung und dem Finanzamt. Dabei setzen wir uns engagiert dafür ein, dass das Strafmaß so gering wie möglich ausfällt.

Selbstanzeige

Auch falls Sie eine Selbstanzeige beim Finanzamt planen, lohnt es sich, juristische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Denn Sie können zwar in der Tat straffrei ausgehen, wenn Sie unrichtige und unvollständige Angaben in vollem Umfang berichtigen und ergänzen. Doch ist die Selbstanzeige nicht ohne Stolpersteine – ist sie erst einmal eingegangen, sind keine nachträglichen Korrekturen mehr möglich. Wir helfen Ihnen bei der Legalisierung Ihrer Konten ganz unkompliziert.

Wirtschaftsdelikte

Stehen Sie als Unternehmer unter dem Verdacht der Insolvenzverschleppung, werden Ihnen Bilanz oder Bankrottdelikte vorgeworfen oder geht es um die Vorenthaltung von Sozialversicherungsbeiträgen? Wir verfügen über reichlich Expertise im Wirtschaftsstrafrecht und haben einen Fachanwalt im Haus, der Sie gut berät, kompetent durch das Verfahren führt und alles daransetzt, das bestmögliche Ergebnis für Sie zu erzielen.

Durchsuchungen

Wenn Ihnen ein Wirtschaftsdelikt vorgeworfen wird, steht Ihnen möglicherweise eine Durchsuchung Ihrer Geschäftsräume bevor. Wir beraten Sie im Vorfeld, wie Sie sich in Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorgaben darauf vorbereiten können. Sprechen Sie mit uns.